Video · Ein kurzer Überblick über die geplante FTP- oder SFTP-Synchronisierung mit einem lokalen Rechner. Eine benutzerfreundliche und flexible Lösung für Dateiübertragungen.

Der FTP- und SFTP-Synchronisierungsprozess ist vollständig automatisiert und die Einrichtung erfordert keine besonderen Kenntnisse. Beginnen Sie innerhalb weniger Minuten mit der Automatisierung Ihrer Dateiübertragungen.

Die intuitive Benutzeroberfläche mit Aufgabenerstellungs- und Konfigurationsassistenten führt Sie durch den Aufgabenentwurfsprozess, ohne dass Scripting-Kenntnisse oder vorbereitende Schulungen erforderlich wären. Mit dieser No-Code-Automatisierungsplattform lässt sich alles überall ganz einfach automatisieren.

Einführung

  • Keine Lust mehr auf Routineaufgaben?
  • Sind Sie bereit, die Prozesse zur Verwaltung und Synchronisierung von Dateien, die auf Remote-Servern gespeichert sind, zu automatisieren?
  • Febooti Automation Workshop übernimmt all das für Sie!

Aufgabenplaner

  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche „Neue Aufgabe“ im Hauptprogrammfenster und wählen Sie „Aufgabenplaner“ in der Liste der Auslöser aus.
  • Stellen Sie anschließend den Zeitraum und die Frequenz für den Synchronisierungsprozess ein.
  • Schließen Sie unnötige Tage aus dem Zeitplan aus, zum Beispiel Wochenenden.
  • Der Auslöser ist fertig!

Mit SFTP verbinden

  • Richten Sie nun die Verbindung zu Ihrem Remote-Server ein.
  • Für SFTP-Server verwenden Sie die Aktion „Mit SFTP verbinden“.
  • Geben Sie die Serveradresse und die Anmeldeinformationen ein.

Verzeichnisse synchronisieren

  • Der nächste Schritt ermöglicht die eigentliche Synchronisierung von lokalen und Remote-Dateien.
  • Geben Sie die Speicherorte des lokalen Ordners und des Verzeichnisses auf dem Remote-Server ein.
  • Wählen Sie das Herunterladen von Dateien vom Server auf Ihren lokalen Computer aus.

Einfache Logik

  • Wir schicken nur eine E-Mail, wenn neue Dateien synchronisiert werden.
  • Überprüfen Sie die Anzahl der heruntergeladenen Dateien mit einer zusätzlichen einfachen Logikaktion.

E-Mail automatisieren

  • Richten Sie nun die zu versendende E-Mail ein.
  • Die Anzahl der synchronisierten Dateien in der letzten Stunde wird dynamisch im E-Mail-Text angezeigt.

Zusammenfassung

  • Geschafft! Die Aufgabe ist jetzt aktiv!
  • Jede Stunde aktiviert der Planer die Aufgabe, die automatisch nach neuen Dateien auf dem Remote-SFTP-Server sucht.
  • Falls neue Dateien vorhanden sind, werden sie sicher auf den lokalen Rechner übertragen.
  • Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung über die neuen Dateien, die in der letzten Stunde synchronisiert wurden.

Universell verfügbar

Fortschrittlicher Aufgabenplaner – Automation Workshop funktioniert einwandfrei auf allen modernen 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Microsoft Windows: Windows 8 & 8.1 · Windows 10 · Windows 11 · Server 2012 & 2012 R2 · Server 2016 · Server 2019 · Server 2022